Jump to content

AzraelKurita

Members
  • Posts

    47
  • Joined

  • Last visited

About AzraelKurita

  • Birthday 07/08/1977

Personal Information

  • Flight Simulators
    DCS World, IL-2 Sturmovic, Star Wars Squadrons
  • Location
    Germany
  • Interests
    Star Wars, Planes, Gaming

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Also an sich mag ich das mit den analogen schon mehr, aber ich finde den Apache als Heli einfach klasse wegen Filmen wie "Airborne - Flügel aus Stahl" oder alter Spiele wie "Janes Apache Longbow". Was die Huey angeht, die habe ich schon angetestet.... Ich fliege VR und habe die mir als FTP Version zum testen geholt. Vielleicht ist das nur eingebildet, aber anscheinend habe ich Probleme mit Motion Sicknes wenn ich nicht entlang der Mitte sitze. Vielleicht warte ich einfach mal bis es den Apache zum testen gibt....
  2. Mal ne Frage an die Helipiloten die eventuell schon beide Module ihr eigen nennen. Ich würde gern bald mit einem der beiden Module in den Heliflug einsteigen. Was könnt ihr eher empfehlen? Die Hind oder den Apache? Und ja....mir ist klar das der Apache noch early Access ist...also eventuell noch den einen oder anderen Schönheitsfehler hat.
  3. Auf die Idee bin ich noch garnicht gekommen. Danke Dir für den Tip.
  4. Das Problem das ich habe ist eigentlich das ich zwar gerne moderne Flugzeuge wie die F-18 Hornet oder die Viper lernen möchte, aber Probleme damit habe die zu lernen weil ich gerne VR spiele. So muss ich die ganzen Abläufe nicht nur auswendig, sondern auch noch sozusagen blind können da ich ja die VR Brille schlecht ständig absetzen oder hochklappen kann. "Erstmal" ohne VR zu lernen, und dann, wenn man die Abläufe kennt wieder auf VR zu gehen klappt aber auch nicht weil die Vorgehensweise ja eine komplett andere ist wenn man nicht auf die Tastatur zugreifen kann und alles mit der Blickrichtung und den Klicks steuert....
  5. Hallo zusammen. Ich hoffe der Thread hier holt nicht zu weit aus.... Falls doch....einfach löschen. Mir geht es um folgendes..... Mal abgesehen vom finanziellen bin ich nicht gerade mit übermäßig viel Zeit gesegnet. Ich möchte mir aber in nächster Zeit eventuell ein neues Modul gönnen. Jetzt stellt sich mir die Frage was als nächstes in der Pipe ist. Trotz schnüffeln in diversen News, Youtube Videos oder Foren werde ich daraus nicht so ganz schlau. Ich weiß das der Apache in naher Zukunft kommen soll....aber das war es dann auch schon mit meinem Wissen um die Neuerscheinungen.... Das man natürlich Dank Corona nichts in Stein gemeißeltes hat ist mir klar. Aber vielleicht habt ihr hier trotzdem mehr Überblick als ich. Module die mich reizen würden wären..... F-4 Phantom, Eurofighter Typhoon, MiG-29 Fulcrum (das vollwertige Modul, nicht das aus FC3)....kurz alles was in Deutschland geflogen ist bzw. noch fliegt. Weiß jemand wie das der Entwicklungsstand der Module ist? Danke schonmal im vorraus.....
  6. Hey zusammen..... Ich mal wieder mit ner extrem schwierigen Frage ....naja für mich zumindest^^ Meine Versuche im Forum zu suchen waren nicht gerade von Erfolg gekrönt......besonders da meine Englischkenntnisse nicht unbedingt die besten sind. Daher meine Frage wer Ahnung von diesen MBot Dynamic Campaigns hat. Braucht man dafür ein Zusatzprogramm um die zu spielen oder ist das einfach nur das Programm mit dem die Kampagne erstellt wurde? Danke schonmal im vorraus....
  7. Nun, ich nehme an dann stimmt es wohl doch das Win11 ziemlich Ressourcen frisst was?^^ Dann weiß ich jetzt zumindest Bescheid. Danke euch
  8. Leider zu früh gefreut. Mal funktioniert es und mal bricht er vorher wieder ab. Langsam bin ich echt angefressen. Ich glaube langsam das es doch an meinem Rechner liegt. Vielleicht hab ich zu wenig RAM um unter Win 11 ne VR Brille zu betreiben oder sowas? Prozessor AMD Ryzen 5 2600 Six-Core Processor 3.40 GHz Installierter RAM 8,00 GB Systemtyp 64-Bit-Betriebssystem, x64-basierter Prozessor Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1650
  9. Ich kann es kaum glauben......es läuft wieder. Anderes Modul und Neustart hatten nichts gebracht.... Dann habe ich es mit dem Reparaturprogramm versucht und siehe da.....es läuft wieder. Danke für eure Mühe.
  10. Ich habe gerade mal getestet ganz ohne VR zu fliegen und siehe da....es läuft. Demnach dürfte es zumindest nicht an den Ressourcen meines Rechners liegen. Bevor jemand sagt das die Brille ja auch Ressourcen verbrät..... Ich hab vor dem Test die Grafik komplett hoch gesetzt. Ok.....dann versuche ich es mal auf dem Weg die Brille dran zu lassen und dann auch verschiedene Module zu fliegen....vielleicht liegt es ja daran. Und was das hassen angeht wenn das nicht läuft..... Ich komm mir langsam vor wie ein Junkie der nicht an seine Drogen kommt.....
  11. Hallo Intruder. Zuerst mal Danke für deine Antwort. Ich mache es im Prinzip genauso. Ich werde es mal haarklein erklären......vielleicht fällt ja jemandem was auf. Denn ich weiß langsam nicht mehr weiter... Ich stecke die VR ans Kabel an, sie wird von WMR erkannt und das Programm startet. Wenn man dann in diesem "Raum" ist klappe ich die Brille hoch um die Maussteuerung zu haben und starte dann DCS. Der Startbildschirm von DCS öffnet sich, ich logge mich ein und das Spiel lädt weiter. Dann setze ich die Brille wieder richtig auf und warte das ich ins Menü komme. Jetzt kann ich die weitere Menüsteuerung über die VR machen und suche mir eine Mission aus. Das laden beginnt und ab da wird es komisch. An irgend einer Stelle....meist ab dreiviertel des Ladebalkens wird es unter der VR Brille dunkel, während das Spiel auf dem normalen Bildschirm weiter lädt. Auf dem Bildschirm sitze ich dann im Cockpit. Die Kopfbewegung wird auch von der VR Brille aufgenommen und ist auf dem Bildschirm sichtbar. Unter der Brille ist es aber weiterhin dunkel. Ich bin langsam so weit das ich das Game komplett runterschmeiße und neu installiere.
  12. Leider kein Erfolg. Sag erst sehr gut aus weil er weiter durchgeladen hat als vorher......aber leider dann doch im letzten Augenblick bevor man ins Cockpit kommt schwarze VR. Trotzdem Danke
  13. Hallo zusammen. Ich weiß das es bereits Themen von DCS unter Win 11 gibt, aber mein Problem scheint sich nur auf VR zu beschränken. Deswegen verzeiht das ich ein neues Thema eröffne..... Also.....ich bin vorgestern mehr oder weniger gezwungen worden das Win11 Update zu installieren. Ich meine damit das ich mir nur die Wahl gelassen wurde das Update zu installieren oder es komplett abzulehnen. Ich habe es also installiert, wollte danach wieder DCS spielen aber Pustekuchen. Zuerst mal war mir aufgefallen das die Ladezeit ungewöhnlich lang gedauert hat. Trotzdem startete das Spiel irgendwann. Als ich allerdings eine Mission starten wollte konnte ich zwar zuerst durch die Brille wie gewohnt den Ladebalken beobachten, aber irgendwann wurde es dunkel während es auf dem Monitor normal weiter ging. Bewegungen hat die Brille weiter registriert (konnte man auf dem Monitor sehen) aber die Brille zeigte nichts an. Ich nutze eine HP 1440 die über Windows Mixed Reality bzw. Steam VR läuft. Chipset Update und Graka Treiber habe ich bereits installiert..... Kennt jemand das Problem bzw. hat jemand eine Lösung? Danke schonmal.......
  14. Klasse.....ich bin also doch blind Danke Dir
×
×
  • Create New...