Jump to content

Funknavigation mit TACAN u.a. in der F-18


Simpit
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

folgende Frage:

 

kennt jemand ein funktionierendes System, um den Flugzeugträger in SuperCarrier anzupeilen. Habe erfolglos 2 Methoden getestet:

 

11. ADF-Funkfeuer-Navigation (wie im Handbuch beschrieben):

 

Navigation mit Hilfe von ADF-Funkfeuern

1. Wählen Sie entweder 1 (COMM 1) oder 2 (COMM 2) mittels dem ADF-Schalter auf dem UFC aus.

2. Drehen Sie den ADF-Kanalauswahlschalter auf M (manuell).

3. Geben Sie auf dem UFC-Tastenfeld die Frequenz des gewünschten ADF-Funkfeuers ein und drücken ENT auf dem UFC.

4. Das ADF-Funkfeuer sollte nun auf dem HSI-Display als ein Kreis dargestellt werden. Der ADF-Code ist zu hören. Sie können die Lautstärke auf dem Lautstärkebedienfeld einstellen.

Habe hier die Flugzeugträger-Frequenz, glaube 127,5 MHz gewählt. Keinerlei Effekt im HUD oder im HSI.

 

2. TACAN-Navigation:

 

bin hier ebenfalls wie im Handbuch beschrieben vorgegangen:

 

1- Wählen Sie TCN auf dem UFC aus.

2- Drücken Sie X oder Y mittels der UFC-Optionsauswahltaste, um den gewünschten Kanal auszuwählen.

3- Schalten Sie TACAN ein, indem Sie die ON/OFF-Taste auf dem UFC drücken.

4- Drücken Sie die Taste CLR (löschen) auf dem UFC-Tastenfeld, um das Eingabefeld zu löschen.

5- Stellen Sie mittels dem UFC-Tastenfeld den gewünschten TACAN-Kanal ein und drücken dann die ENT-Taste.

6- Auswählen des TCN auf dem HSI-Display

Hier wurde auf dem HUD und im HSI dann alles mögliche angezeigt, insbesondere die Wegpunkte, jedoch definitiv keine Peilung zu dem sich bewegenden Flugzeugträger.

 

Ist eine der Methoden überhaupt schon implementiert?

 

Mein Patchstatus: Neueste Opern-Beta, SuperCarrier, F-18 Modul, alles auf dem neuesten Stand.

 

Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus!

Kind regards

 

Hans Dieter

 

 

System:

Win7, 64 Bit Prof

AMD 4350 Quad-Core

MSI-Board

16 GB-RAM

Nvidia Geforce GTX 1080 4 GB

Link to comment
Share on other sites

Ist eine der Methoden überhaupt schon implementiert?
Klar, und zwar beide. Für das Recovery auf dem Carrier wird (soweit ich informiert bin) ausschließlich TACAN benutzt, da es gegenüber ADF viel mehr Funktionalität bietet. Neben der Richtung erhält man auch Infos über die Entfernung zur TACAN-Station und kann den gewünschten Kurs (beim Carrier: BRC/Base Recovery Course genannt) einstellen. Hier geht's zum TACAN-Tutorial für die F/A-18C von Wags:

 

TACAN wird vor allem auch beim AA-Refuelling zum Annähern an den Tanker verwendet.


Edited by AstonMartinDBS

[Modules] A-10C, A-10C II, AH-64D, F-14A/B, F-16C, F/A-18C, FC3, Ka-50, P-51D, UH-1H, CA, SC
[Maps] PG, NTTR, Normandy, Syria, TC

[PC] Z270F, i7-7700K, 64 GB DDR4-2666, RTX 2080 SUPER 8 GB GDDR6, SSD 970 EVO Plus 1 TB (M.2), 2 x SSD 850 EVO 500 GB (SATA3), 2 TB HDD, TM HOTAS Warthog (Grip@WarBRD Base), MS SW FFB2, Thrustmaster TFRP, TrackIR 5 & TrackClip Pro
[Checklists] A-10C, F-16C, F/A-18C, Ka-50, UH-1H

Link to comment
Share on other sites

Schau dir mal den kurzen Track an.

Er zeigt wie TACAN eingestellt wird. Auch Der Kurs wird angezeigt.

ADF benutze ich kaum.

TACAN Frequenz 71x

BRC 217 Grad.

 

Hoffe es hilft.

TACAN - Beispiel.trk

What goes up, must come down !

Intel Core i7-8700, 16 GB-RAM, Nvidia GTX 1060, 6 GB GDDR5, 1TB HDD, 500 GB 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD, Windows 10/64, A10-C, Rhino X55, Persian Golf, F/A-18 Hornet

Link to comment
Share on other sites

Flugzeugträger werden über TACAN angepeilt. Das ist schon seit Jahren in der DCS Hornet implementiert und funktioniert wunderbar. Wenn du die 6 Schritte so durchgegangen bist sollte, es das auch bei dir, es sei denn der Flugzeugträger sendet gar kein TACAN-Signal. Ist das eine selbst erstelle Mission? Falls ja musst du dem Flugzeugträger in den Wegpunktoptionen erst mal sagen, dass er sein TACAN einschalten soll.

Intel i7-12700K @ 8x5GHz+4x3.8GHz + 32 GB DDR5 RAM + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

 

Tornado3 small.jpg

Link to comment
Share on other sites

Schau dir mal den kurzen Track an.

Er zeigt wie TACAN eingestellt wird. Auch Der Kurs wird angezeigt.

ADF benutze ich kaum.

TACAN Frequenz 71x

BRC 217 Grad.

 

Hoffe es hilft.

 

 

Vielen Dank für die schnellen Antworten!

 

 

Sorry, hatte ich vergessen: Ja, eigene Missionen. Carrier (Abraham Lincoln) mit 2 waypoints. Auf jedem WP habe ich TACAN aktiviert mit Channel 44X Bearing.

 

 

Funktioniert nicht - wie im youtube-Video gezeigt.

Kind regards

 

Hans Dieter

 

 

System:

Win7, 64 Bit Prof

AMD 4350 Quad-Core

MSI-Board

16 GB-RAM

Nvidia Geforce GTX 1080 4 GB

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für die schnellen Antworten!

 

 

Sorry, hatte ich vergessen: Ja, eigene Missionen. Carrier (Abraham Lincoln) mit 2 waypoints. Auf jedem WP habe ich TACAN aktiviert mit Channel 44X Bearing.

 

 

Funktioniert nicht - wie im youtube-Video gezeigt.

Das musst du nur an einem einzigen Wegpunkt setzen (am besten WP0) und das bleibt dann aktiv.

 

Kannst du mal Screenshots von der TACAN-Einstellung des Carriers im Missions-Editor hochladen? Und Screenshots vom UFC und HSI der F/A-18 mit den TACAN-Einstellungen.

Oder ein Track-File deines Versuchs TACAN zu nutzen :)

Intel i7-12700K @ 8x5GHz+4x3.8GHz + 32 GB DDR5 RAM + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

 

Tornado3 small.jpg

Link to comment
Share on other sites

Schalten Sie TACAN ein, indem Sie die ON/OFF-Taste auf dem UFC drücken.

 

Du musst manchmal mehrmals drücken, bis auch wirklich "ON" da steht.

Was ich auch gerne vergesse, dass Radar muss an und auf "NAV" stehen... sonst sieht man im HSI nichts, da es die Ansicht nicht aktualisiert.

 

Ich bin selbst Anfänger und teile nur meine Erfahrungen. :-)


Edited by Corsi

Gruß / Greetings

Corsi

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leute,

...

11. ADF-Funkfeuer-Navigation (wie im Handbuch beschrieben):

 

 

Habe hier die Flugzeugträger-Frequenz, glaube 127,5 MHz gewählt. Keinerlei Effekt im HUD oder im HSI...

 

 

ADF würde hier nur funktionieren, wenn der Carrier mit dir redet. Du brauchst ein Funksignal was angepeilt werden kann. Auf den Karten sind aber Funkfeuer verteilt, die konstant einen Morsecode

auf einer bestimmten Frequenz senden. Daran kann man sich dann orientieren. In modernen Jets hat sowas allerdings etwas an Bedeutung verloren. Ich benutze es nur ganz gern für Search and Rescue Missionen. Indem ich den abgestürzten Piloten ein SOS Signal senden lasse.

 

Ansonsten kannst du z. B. hier mal reinschauen

 

Link to comment
Share on other sites

Du musst manchmal mehrmals drücken, bis auch wirklich "ON" da steht.

Das stimmt nicht. Man darf den ON/OFF-Button nur einfach nicht zu kurz drücken, sondern 1-2 Sekunden gedrückt halten. Dann klappts auch zuverlässig ;)

 

Was ich auch gerne vergesse, dass Radar muss an und auf "NAV" stehen... sonst sieht man im HSI nichts, da es die Ansicht nicht aktualisiert.

Was du meinst ist nicht der Radarschalter, sondern der INS-Schalter, der sich direkt neben dem Radarschalter befindet. Der sollte im Flug aber sowieso immer auf NAV stehen.

Intel i7-12700K @ 8x5GHz+4x3.8GHz + 32 GB DDR5 RAM + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

 

Tornado3 small.jpg

Link to comment
Share on other sites

Herzlichen Dank für die vielen Antworten.

 

 

Habe nun die Lösung gefunden:

 

 

Hatte übersehen, dass "Enable Task" nicht aktiviert war, wobei ich auch nicht verstehe, warum man die Funktion überhaupt eingefügt hat. Wer eine Aufgabe definiert, wird in aller Regel doch auch immer wollen, dass diese aktiviert wird.

 

 

Egal, Eure Antworten haben mir geholfen, den Fehler zu finden.

 

 

Trotzdem gibt's noch ein Problem:

 

 

Wenn man präzise auf den Flugzeugträger zufliegt, wird dieser als TACAN-Symbol leicht nach rechts versetzt dargestellt. Das Flugzeugsymbol slipt dann in merkwürdiger Weise seitlich auf den Flugzeugträger zu. Habe versucht das in einer Handskizze grafisch dargestellt darzustellen (siehe unten):

Scan2020-05-31_124253.thumb.jpg.15d33344564b520a5ef9494f8a68e557.jpg

Kind regards

 

Hans Dieter

 

 

System:

Win7, 64 Bit Prof

AMD 4350 Quad-Core

MSI-Board

16 GB-RAM

Nvidia Geforce GTX 1080 4 GB

Link to comment
Share on other sites

Hatte übersehen, dass "Enable Task" nicht aktiviert war, wobei ich auch nicht verstehe, warum man die Funktion überhaupt eingefügt hat. Wer eine Aufgabe definiert, wird in aller Regel doch auch immer wollen, dass diese aktiviert wird.
Grundsätzlich schon, aber mit dieser Option kann man bestimmte Aufgaben/etc. - z. B. zu Testzwecken - auch kurzfristig deaktivieren, ohne gleich die ganze Aufgabe löschen zu müssen.

 

 

Trotzdem gibt's noch ein Problem:

 

Wenn man präzise auf den Flugzeugträger zufliegt, wird dieser als TACAN-Symbol leicht nach rechts versetzt dargestellt. Das Flugzeugsymbol slipt dann in merkwürdiger Weise seitlich auf den Flugzeugträger zu.

Kannst du davon mal ein Video und/oder einen Track posten?

[Modules] A-10C, A-10C II, AH-64D, F-14A/B, F-16C, F/A-18C, FC3, Ka-50, P-51D, UH-1H, CA, SC
[Maps] PG, NTTR, Normandy, Syria, TC

[PC] Z270F, i7-7700K, 64 GB DDR4-2666, RTX 2080 SUPER 8 GB GDDR6, SSD 970 EVO Plus 1 TB (M.2), 2 x SSD 850 EVO 500 GB (SATA3), 2 TB HDD, TM HOTAS Warthog (Grip@WarBRD Base), MS SW FFB2, Thrustmaster TFRP, TrackIR 5 & TrackClip Pro
[Checklists] A-10C, F-16C, F/A-18C, Ka-50, UH-1H

Link to comment
Share on other sites

Kannst du davon mal ein Video und/oder einen Track posten?

Ja bitte! Ich verstehe nämlich auch noch nicht so ganz was du meinst :huh:

 

@Simpit: Klingt aber fast so als könnte es sich hier vllt um die Abweichung zwischen Magnetic Course und True Course handeln. Auf welcher Map hast du das getestet? Im Persischen Golf ist diese Abweichung relativ hoch, währned sie im Kaukasus sehr gering ist. Wenn es denn wirklich daran liegt, denn das ist jetzt erstmal ein Schuss ins Blaue, da ich wie gesagt noch nicht ganz verstehe was du meinst.

 

Edit: Sorry, war andersrum: Caucasus hat eine relativ hohe Abweichung und Persian Gulf eine niedrige :doh:


Edited by QuiGon

Intel i7-12700K @ 8x5GHz+4x3.8GHz + 32 GB DDR5 RAM + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

 

Tornado3 small.jpg

Link to comment
Share on other sites

Im Persischen Golf ist diese Abweichung relativ hoch, währned sie im Kaukasus sehr gering ist.
Hier die ungefähren Abweichungen (Offset) zwischen true und magnetic heading:

 

  • CAUCASUS ≈ -6°
  • NEVADA ≈ -12°
  • NORMANDY ≈ +1°
  • PERSIAN GULF ≈ -2°

Quelle:

 

Die Abweichung hängt u. a. vom Standort, von der Jahreszeit und sogar von der Tageszeit ab.

 

Mehr zur Deklination sh. https://de.wikipedia.org/wiki/Deklination_(Geographie)


Edited by AstonMartinDBS

[Modules] A-10C, A-10C II, AH-64D, F-14A/B, F-16C, F/A-18C, FC3, Ka-50, P-51D, UH-1H, CA, SC
[Maps] PG, NTTR, Normandy, Syria, TC

[PC] Z270F, i7-7700K, 64 GB DDR4-2666, RTX 2080 SUPER 8 GB GDDR6, SSD 970 EVO Plus 1 TB (M.2), 2 x SSD 850 EVO 500 GB (SATA3), 2 TB HDD, TM HOTAS Warthog (Grip@WarBRD Base), MS SW FFB2, Thrustmaster TFRP, TrackIR 5 & TrackClip Pro
[Checklists] A-10C, F-16C, F/A-18C, Ka-50, UH-1H

Link to comment
Share on other sites

Herzlichen Dank für die vielen Antworten.

 

 

Habe nun die Lösung gefunden:

 

 

Hatte übersehen, dass "Enable Task" nicht aktiviert war, wobei ich auch nicht verstehe, warum man die Funktion überhaupt eingefügt hat. Wer eine Aufgabe definiert, wird in aller Regel doch auch immer wollen, dass diese aktiviert wird.

 

 

Egal, Eure Antworten haben mir geholfen, den Fehler zu finden.

 

 

Trotzdem gibt's noch ein Problem:

 

 

Wenn man präzise auf den Flugzeugträger zufliegt, wird dieser als TACAN-Symbol leicht nach rechts versetzt dargestellt. Das Flugzeugsymbol slipt dann in merkwürdiger Weise seitlich auf den Flugzeugträger zu. Habe versucht das in einer Handskizze grafisch dargestellt darzustellen (siehe unten):

Das "Enable Task" ermöglicht einem Missionsbauer schnell mehrere Optionen auszuprobieren und einzelne Aktionen zum testen abzuwählen, was besonders bei komplexen Script Aktionen hilfreich ist. Am Ende des Testens, löscht man einfach alle deaktivierten Aktionen raus...

Shagrat

 

- Flying Sims since 1984 -:pilotfly:

Win 10 | i5 10600K@4.1GHz | 32GB | GeForce RTX 2080S - Acer XB280HK 28" 4k | TrackIR5 | Simshaker & Jetseat | VIRPIL CM 50 Stick & Throttle | MFG Crosswind Rudder Pedals | TM Cougar MFDs | a hand made UFC | AHCP | 2x Elgato StreamDeck (Buttons galore)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leute,

 

 

Ich denke auf den im Anhang angefügten Bildern wird es recht klar was ich meine. Ihr seht, dass ich mit der Flugweganzeige direkt auf den Flugzeugträger zuhalte, während sich das Tacan Symbol im HSI auf etwa 2:00 Uhr rechts oben befindet. Nochmal: Fliege ich optisch weiter auf den Flugzeugträger zu, bewegt sich das Tacan Symbol von rechts oben nach links auf die Mitte des HSI zu.

 

 

 

Stimmt hier irgendetwas an meinen Einstellungen nicht. Ansonsten stellt sich mir zwangsläufig die Frage, was es bringt, wenn ich im Nebel oder bei Dunkelheit direkt auf das Tacan-Symbol zuhalte, dann aber 1 Meile rechts am Flugzeugträger vorbeifliege.

1833331674_tn_DCS2020-05-3102-24-06-98.thumb.jpg.3f2f204a840b2f0b6fc3b08d142c4b6f.jpg

tn_Tacan-2.thumb.jpg.24735ec143b10ce4986a9f664763703f.jpg

Kind regards

 

Hans Dieter

 

 

System:

Win7, 64 Bit Prof

AMD 4350 Quad-Core

MSI-Board

16 GB-RAM

Nvidia Geforce GTX 1080 4 GB

Link to comment
Share on other sites

Stimmt hier irgendetwas an meinen Einstellungen nicht.
Hm... also, sofern du die TACAN-Frequenz des Carriers richtig eingestellt hast, dann könnte es sein, dass etwas beim INS Alignment daneben gegangen ist. Hast du die Hornet kalt gestartet? Falls ja: hast du darauf geachtet, dass das Alignment auf "CV" eingestellt war und es auch vollständig abgeschlossen wurde ("QUAL 0.5 OK" im AMPCD), bevor du den Drehregler auf "NAV" gestellt hast? Ansonsten habe ich keine Erklärung für diese Eigenart...

[Modules] A-10C, A-10C II, AH-64D, F-14A/B, F-16C, F/A-18C, FC3, Ka-50, P-51D, UH-1H, CA, SC
[Maps] PG, NTTR, Normandy, Syria, TC

[PC] Z270F, i7-7700K, 64 GB DDR4-2666, RTX 2080 SUPER 8 GB GDDR6, SSD 970 EVO Plus 1 TB (M.2), 2 x SSD 850 EVO 500 GB (SATA3), 2 TB HDD, TM HOTAS Warthog (Grip@WarBRD Base), MS SW FFB2, Thrustmaster TFRP, TrackIR 5 & TrackClip Pro
[Checklists] A-10C, F-16C, F/A-18C, Ka-50, UH-1H

Link to comment
Share on other sites

Hi Aston,

 

 

habe die Lösung gerade selbst gefunden:

 

 

Hatte für den Carrier den Tacan-Kanal 44 X gewählt. Der war aber dummerweise schon auf den Wegpunkt 2 vergeben (was man im Menü/HSI/TACAN/Data sehen kann) – keine Ahnung warum? Von mir stammt das jedenfalls nicht. Dies hat den Konflikt hervorgerufen. Der Tacan-Kanal war also zweimal vergeben, einmal für den Flugzeugträger und dann noch für den Wegpunkt 2. Mann, das ist ne Wissenschaft für sich!

 

 

 

Nachdem ich den Tacan-Kanal auf 11 X umgestellt hatte, funktioniert die Sache nun.

 

Bei der Gelegenheit die Anschluss-Frage: Wer vergibt eigentlich die Tacan-Kanäle für die Wegpunkte und wie kann man die Kanäle abändern?

Kind regards

 

Hans Dieter

 

 

System:

Win7, 64 Bit Prof

AMD 4350 Quad-Core

MSI-Board

16 GB-RAM

Nvidia Geforce GTX 1080 4 GB

Link to comment
Share on other sites

Wegpunkte sollten eigentlich kein Tacan aussenden. Das sind Geräte, oder Einrichtungen.

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Tactical_Air_Navigation

 

Wenn im WP2 das Tacan aktiviert wird, sollte das trotzdem auf der eingestellten Einheit liegen. Halt eben nur, wenn der WP2 erreicht wurde.

Solltest du auf der Kaukasus Karte unterwegs gewesen sein, könnte es einen Konflikt mit dem Funkfeuer vom Kutaisi-Kopitnari Airport gegeben haben. Der hat nämlich 44X.

Am einfachsten benutzt du die Trägernummer. Also für z. B. USS Theodore Roosevelt (CVN-71) den Kanal 71

 

Hier hast du ein Beispiel für eine Carrier-Mission:

 


Edited by coyote79
Link to comment
Share on other sites

Ich kling mich hier malö schnell mit ein.

Auf der Kaukasus-Karte hab ich mir den SC hingepackt (CVN-73) genaus auch den Tacan gewählt das klappt auch nur auf der Normandie und der Gulf gleicher Träger alles genauso gemacht da bekomm ich keinerlei Signal.

Parallel hab ich ich noch die alte gute Stenis (CVN-74 TACAN 74X) stehen von der bekomm ich das Signal ohne Probleme.

Verfahren bei der einrichtung des Tacan und des CILS bin nach Wags Video, was ja auch auf der Kaukasus klappt nur nich bei den anderen beiden.

Habt ihr noch eine Idee?

 

 

 

Mfg Lars

Link to comment
Share on other sites

Hi Aston,

 

habe die Lösung gerade selbst gefunden:

 

Hatte für den Carrier den Tacan-Kanal 44 X gewählt. Der war aber dummerweise schon auf den Wegpunkt 2 vergeben (was man im Menü/HSI/TACAN/Data sehen kann) – keine Ahnung warum? Von mir stammt das jedenfalls nicht. Dies hat den Konflikt hervorgerufen. Der Tacan-Kanal war also zweimal vergeben, einmal für den Flugzeugträger und dann noch für den Wegpunkt 2. Mann, das ist ne Wissenschaft für sich!

 

Nachdem ich den Tacan-Kanal auf 11 X umgestellt hatte, funktioniert die Sache nun.

 

Bei der Gelegenheit die Anschluss-Frage: Wer vergibt eigentlich die Tacan-Kanäle für die Wegpunkte und wie kann man die Kanäle abändern?

Ah, TACAN-Konflikt mit Kutaisi. Das erklärt die Sache! :thumbup:

 

Wie Coyote schon sagte haben TACAN-Kanäle aber rein gar nichts mit Wegpunkten zu tun. Das sind feste Funkstationen die, über die Map verteilt sind (meistens bei Fliegerhorsten) und auf der F10-Karte auch durch das TACAN-Symbol mitsamt Kanalangabe markiert sind. Vielleicht lag dein Wegpunkt 2 aber auch bei Kutaisi und somit zufällig bei der TACAN-Station mit 44X ;)

 

 

Hier die ungefähren Abweichungen (Offset) zwischen true und magnetic heading:

 

  • CAUCASUS ≈ -6°
  • NEVADA ≈ -12°
  • NORMANDY ≈ +1°
  • PERSIAN GULF ≈ -2°

Quelle:

 

Die Abweichung hängt u. a. vom Standort, von der Jahreszeit und sogar von der Tageszeit ab.

 

Mehr zur Deklination sh. https://de.wikipedia.org/wiki/Deklination_(Geographie)

Ah, sorry, war andersrum als ich sagte: Caucasus hat relativ hohe Abweichung und Persian Gulf eine sehr niedrige. :doh:


Edited by QuiGon

Intel i7-12700K @ 8x5GHz+4x3.8GHz + 32 GB DDR5 RAM + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

 

Tornado3 small.jpg

Link to comment
Share on other sites

Ich kling mich hier malö schnell mit ein.

Auf der Kaukasus-Karte hab ich mir den SC hingepackt (CVN-73) genaus auch den Tacan gewählt das klappt auch nur auf der Normandie und der Gulf gleicher Träger alles genauso gemacht da bekomm ich keinerlei Signal.

Parallel hab ich ich noch die alte gute Stenis (CVN-74 TACAN 74X) stehen von der bekomm ich das Signal ohne Probleme.

Verfahren bei der einrichtung des Tacan und des CILS bin nach Wags Video, was ja auch auf der Kaukasus klappt nur nich bei den anderen beiden.

Habt ihr noch eine Idee?

 

Mfg Lars

Zwischen den Karten gibt es da keinen Unterschied in der Funktionsweise des TACAN. TACAN funktioniert überall gleich. Das muss an irgendwas anderem liegen. :dunno:

Intel i7-12700K @ 8x5GHz+4x3.8GHz + 32 GB DDR5 RAM + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

 

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

 

Tornado3 small.jpg

Link to comment
Share on other sites

Wegpunkte sollten eigentlich kein Tacan aussenden. Das sind Geräte, oder Einrichtungen.

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Tactical_Air_Navigation

 

Wenn im WP2 das Tacan aktiviert wird, sollte das trotzdem auf der eingestellten Einheit liegen. Halt eben nur, wenn der WP2 erreicht wurde.

Solltest du auf der Kaukasus Karte unterwegs gewesen sein, könnte es einen Konflikt mit dem Funkfeuer vom Kutaisi-Kopitnari Airport gegeben haben. Der hat nämlich 44X.

Am einfachsten benutzt du die Trägernummer. Also für z. B. USS Theodore Roosevelt (CVN-71) den Kanal 71

 

Hier hast du ein Beispiel für eine Carrier-Mission:

 

 

 

stimmt! Mit dem Wegpunkt bin ich mir nicht mehr so sicher. Unter Menü/Tacan/Data wird einfach eine „2“ angegeben. Du hast sicher recht und es handelt sich hierbei um den Flugplatz nahe der Küste auf der Kaukasus-Karte. Super! Vielen Dank für den Hinweis!

Kind regards

 

Hans Dieter

 

 

System:

Win7, 64 Bit Prof

AMD 4350 Quad-Core

MSI-Board

16 GB-RAM

Nvidia Geforce GTX 1080 4 GB

Link to comment
Share on other sites

Neben möglichen Konflikten mit bereits bestehenden TACAN-Stationen auf der jeweiligen Karte solltest du bei der Missionsplanung auch diese Tabelle beachten: https://forums.eagle.ru/showpost.php?p=3823334&postcount=5

[Modules] A-10C, A-10C II, AH-64D, F-14A/B, F-16C, F/A-18C, FC3, Ka-50, P-51D, UH-1H, CA, SC
[Maps] PG, NTTR, Normandy, Syria, TC

[PC] Z270F, i7-7700K, 64 GB DDR4-2666, RTX 2080 SUPER 8 GB GDDR6, SSD 970 EVO Plus 1 TB (M.2), 2 x SSD 850 EVO 500 GB (SATA3), 2 TB HDD, TM HOTAS Warthog (Grip@WarBRD Base), MS SW FFB2, Thrustmaster TFRP, TrackIR 5 & TrackClip Pro
[Checklists] A-10C, F-16C, F/A-18C, Ka-50, UH-1H

Link to comment
Share on other sites

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...