Jump to content

DCS Multithreading welche CPU/GPU ist rein für DCS World MT die bessere


JG11Preusse

Recommended Posts

.. brauche mal kurz eure Hilfe, da ich zwischen 2 PC´s schwanke und würde gerne wissen, welcher für DCS World die geeigneteren 2 Komponenten hat im DCS MT Zeitalter (CPU und GPU)
1. Core i9-12900K (16 Kerne)+ RTX 3080 Ti 12GB GDDR6X
oder
Core i9-11900KF (8 Kerne) + RTX RTX 3090 24GB GDDR6X

Geht nur um die CPU/GPU wahl, der Rest ist so gut wie gleich, was RAM, SSD, etc angeht

Gruß und danke

Andi
 

Link to comment
Share on other sites

1 minute ago, MiGCap1 said:

Ich würde die Version mit der 3090 nehmen. 24GB sind durch nichts zu ersetzen und acht Kerne reichen auch für das DCS Multi-Threading aus. Just my five cents.

Sehe ich genauso.

  • Like 1

"Muß ich denn jedes Mal, wenn ich sauge oder saugblase den Schlauchstecker in die Schlauchnut schieben?"

Link to comment
Share on other sites

Bei solchen Fragen, wäre es immer besser zu wissen, was denn schon vorhanden ist.

Ich habe schon recht sinnbefreite Aufrüstaktionen erlebt, wo bei ->geringeren<- Geldmitteleinsatz mehr als die doppelte Performance herausgesprungen wäre, hätte man andere Komponenten stärker aufgewertet und andere gar nicht geändert.

Beispiel: Vorhanden war jeweils ein Ryzen 5900X und eine 3090.

Nr. 1 wurde auf einen AMD Ryzen 7590 und eine 4080 aufgerüstet (vorher AMD Ryzen 5900X und nVidia 3090). Performancegewinn: ungefähr 30% FPS in DCS.

Kosten = 2.800 €, weil ja alles neu gemacht werden musste (RAM, Bord, CPU, Netzteil = 1500 € + 1300 für die GPU).

Nr. 2 Nur die 3090 wurde gegen eine 4090 ausgetauscht: 75 + % FPS in DCS.

Kosten = 1800 € (inklusive neuem NT) für die 4090.

Deutlich mehr Leistung und 1000 € gespart. 😱

 

Der Besitzer des ersten Systems wollte sofort alles neu haben, weil DCS ja so CPU intensiv ist und mehr Kerne = mehr Leistung sind. Ja und nein. Als DCS noch rein Single Core war, wäre der IPC des einzelnen Kerns der wichtigere Faktor gewesen. Mit MT ist das (fast) obsolet.

Es ergibt derzeit keinen Sinn so extrem aufzurüsten, es sei denn, man hat das Geld übrig.

Derzeit ist GPU-Power der (fast) einzig wichtig Faktor und, so wird es auch gezeigt, der einzig limitierende Faktor (falls man nicht auf einem alte 4-Kerner rumeiert).

 

Wenn der OP schon ein relativ gutes System besitzt (6- oder 8-Kerner (inklusive SMT oder HT), mit DDR4 RAM und PCIE 3.0), dann wäre es am sinnvollsten nur die GPU zu upgraden und dann gleich auf eine 4080 oder am besten eine 4090. Die verbrauchen dank Undervolting deutlich ->weniger (bei nur maximal 3% Verlust an der Gesamtleistung)<- und bringen am meisten Leistungsplus (je nach alter GPU mindestens 70%). Dann kommen noch DLSS 3.0 und andere wichtige Feature dazu, die die 3090 nicht mehr hat.

Eine 3090 hat zwar viel VRAM und ist für VR schon ein guter Boost, aber sie kann bei weitem nicht mit einer 4080 und schon gar nicht mit einer 4090 mithalten. Zumal alle 40XX GPUs deutlich kühler arbeiten als eine 30XX (meine 4090 verbraucht in VR nicht mehr als 280 Watt (undervoltet), meine 3090 hatte immer 380 + Watt gezogen).

 

Also, falls das jemand liest, der auch aufrüsten möchte, bitte immer die Daten eures alten Systems mitliefern. Manchmal geht dann deutlich mehr, mit viel weniger Geldmittel, als man vorher dachte. 😉

 

  • Like 4

CPU: AMD Ryzen 7950X3D, System-RAM: 64 GB DDR5, GPU: nVidia 4090, Monitor: LG 38" 3840*1600, VR-HMD: Pimax Crystal, OS: Windows 11 Pro, HD: 2*2TB Samsung M.2 SSD

HOTAS Throttle: TM Warthog Throttle with TM F16 Grip, Orion2 Throttle with F15EX II Grip with Finger Lifts

HOTAS Sticks: TM AVA Base with TM F16 Stick, FSSB R3 Base with TM F16 Stick

Rudder: WinWing Orion Metal

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Lt.Face:

Falls noch nicht gekauft......
ein 13700K ist z. B aufgrund verbessertem ICP auf Niveau vom 12900K.......

falls der auch in Frage kommen würde............

...schon gekauft ....  ist ein Alienware Aurora R12 1.5 jahre alt mit 1 TB M2 + 4 TB SSD und der genannten CPU/GPU... hat 1450 gekostet.

@Nedum

Habe aktuell GTX 1070, I7-8700, 32 GB DDR4. Läuft DCS auch gut mit und das auch in guten Grafikeinstellungen.

Hätte den neuen (gebrauchten) nicht gekauft, wenn mir ein Kollege den nicht so günstig angeboten hätte. Wenn ich meinen alten PC dann so weit habe, dass alles auf den neuen übertragen ist, dann kann ich den sicherlich auch noch für ein paar hundert EUR verkaufen und dann denke ich, habe ich nichts falsch gemacht

 

Gruß

Andi


Edited by JG11Preusse
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

58 minutes ago, JG11Preusse said:

...schon gekauft ....  ist ein Alienware Aurora R12 1.5 jahre alt mit 1 TB M2 + 4 TB SSD und der genannten CPU/GPU... hat 1450 gekostet.

@Nedum

Habe aktuell GTX 1070, I7-8700, 32 GB DDR4. Läuft DCS auch gut mit und das auch in guten Grafikeinstellungen.

Hätte den neuen (gebrauchten) nicht gekauft, wenn mir ein Kollege den nicht so günstig angeboten hätte. Wenn ich meinen alten PC dann so weit habe, dass alles auf den neuen übertragen ist, dann kann ich den sicherlich auch noch für ein paar hundert EUR verkaufen und dann denke ich, habe ich nichts falsch gemacht

 

Gruß

Andi

 

Guter Preis für die Hardware - sofern alles in Ordnung ist. Viel Spaß!

"Muß ich denn jedes Mal, wenn ich sauge oder saugblase den Schlauchstecker in die Schlauchnut schieben?"

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Hallo,

ich bräuchte auch mal eine Einschätzung zu meiner geplanten Hardware-Anschaffung.

Aktuell besitze ich einen PC mit folgenden Komponenten:

CPU:            Intel Core i5 8600K @ 3.60GHz    
            Coffee Lake 14nm Technology
RAM :           16,0GB Dual-Channel DDR4 @ 1332MHz (16-18-18-38)

Motherboard   :         Gigabyte Technology Co. Ltd. Z370 AORUS Gaming 5-CF (U3E1)  

Graphics:
            VE248 (1920x1080@60Hz)
            27G2G4 (2715x1527@60Hz)
            4095MB NVIDIA GeForce GTX 1080 (MSI)    

Netzteil: 500 Watt von bequiet

 

Die Leistung in DCS ist nicht so überragend. Mit einigen Abstrichen bei der Grafik ist es spielbar, jedoch mit Micro-Rucklern. 

Jetzt stellt sich die Frage, ob es die Möglichkeit gibt, das System durch den Einbau einer neuen Grafikkarte aufzurüsten oder ob ein Neukauf zukunftssicherer wäre. Wie z.B. der Kauf eines der Systeme: DCS World Gaming PC i7-13700F - RTX 4070 - DCS World PC (mifcom.de)

Ich bin mir da noch nicht so ganz sicher welchen der Wege ich gehen sollte. Nutze den PC auch für andere Spiele, wie z.B. Hell let loose etc. Aber dafür reicht der PC eigentlich noch aus.

 

Grüße

Paddisson

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Minuten schrieb Paddisson:

Hallo,

ich bräuchte auch mal eine Einschätzung zu meiner geplanten Hardware-Anschaffung.

Aktuell besitze ich einen PC mit folgenden Komponenten:

CPU:            Intel Core i5 8600K @ 3.60GHz    
            Coffee Lake 14nm Technology
RAM :           16,0GB Dual-Channel DDR4 @ 1332MHz (16-18-18-38)

Motherboard   :         Gigabyte Technology Co. Ltd. Z370 AORUS Gaming 5-CF (U3E1)  

Graphics:
            VE248 (1920x1080@60Hz)
            27G2G4 (2715x1527@60Hz)
            4095MB NVIDIA GeForce GTX 1080 (MSI)    

Netzteil: 500 Watt von bequiet

 

Die Leistung in DCS ist nicht so überragend. Mit einigen Abstrichen bei der Grafik ist es spielbar, jedoch mit Micro-Rucklern. 

Jetzt stellt sich die Frage, ob es die Möglichkeit gibt, das System durch den Einbau einer neuen Grafikkarte aufzurüsten oder ob ein Neukauf zukunftssicherer wäre. Wie z.B. der Kauf eines der Systeme: DCS World Gaming PC i7-13700F - RTX 4070 - DCS World PC (mifcom.de)

Ich bin mir da noch nicht so ganz sicher welchen der Wege ich gehen sollte. Nutze den PC auch für andere Spiele, wie z.B. Hell let loose etc. Aber dafür reicht der PC eigentlich noch aus.

 

Grüße

Paddisson

Ist DCS bei dir auf einer SSD installiert ?

Ich hatte bis vor wenigen Monaten noch einen I7-8700, GTX 1070 mit 16GB RAM, später dann 32 GB RAM, aber der Gamechanger bei mir war die SSD. Da war dann nichts mehr mit Rucklern und das in doch nicht schlechten Grafikeinstellungen (eher hoch).


Edited by JG11Preusse
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb JG11Preusse:

Ist DCS bei dir auf einer SSD installiert ?

Ich hatte bis vor wenigen Monaten noch einen I7-8700, GTX 1070 mit 16GB RAM, später dann 32 GB RAM, aber der Gamechanger bei mir war die SSD. Da war dann nichts mehr mit Rucklern und das in doch nicht schlechten Grafikeinstellungen (eher hoch).

 

Hallo,

Danke für deine Rückantwort. Habe DCS auf SSD installiert, habe auch nur SSD im PC eingebaut.

Könnte es hier auch an den fehlenden RAM liegen?

 

Gruß

 

Link to comment
Share on other sites

5 hours ago, Paddisson said:

Hallo,

Danke für deine Rückantwort. Habe DCS auf SSD installiert, habe auch nur SSD im PC eingebaut.

Könnte es hier auch an den fehlenden RAM liegen?

 

Gruß

16 GB RAM ist für DCS mittlerweile doch sehr knapp bemessen.

Intel i7-12700K @ 8x5GHz+4x3.8GHz + 32 GB DDR5 RAM + Nvidia Geforce RTX 2080 (8 GB VRAM) + M.2 SSD + Windows 10 64Bit

DCS Panavia Tornado (IDS) really needs to be a thing!

Tornado3 small.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Moin Zusammen,

 

habe eine i5 9600K CPU, sprich 6 physikalische Kerne gleich 6 logische Kerne, weil keine Threads.

Kann jetzt für kleines Geld eine i9 9900k CPU bekommen, also 8 physikalische Kerne mit 16 Threads, ergo 16 logische Kerne.

Aber bring das überhaupt etwas merkbares in MT-Betrieb oder ist es eher die Kategorie Perlen vor die Säue werfen?

🤨


Edited by Jandar

:pilotfly:

Intel i5-9600K 6x6 @3.7Ghz - 64GB DDR4 - M.2 SSD 1TB - SSD 2TB - RX 7900 XTX - Pico Neo 3 Link- WIN10 64Bit

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

41 minutes ago, Jandar said:

Moin Zusammen,

 

habe eine i5 9600K CPU, sprich 6 physikalische Kerne gleich 6 logische Kerne, weil keine Threads.

Kann jetzt für kleines Geld eine i9 9900k CPU bekommen, also 8 physikalische Kerne mit 16 Threads, ergo 16 logische Kerne.

Aber bring das über etwas merkbares in MT-Betrieb oder ist es eher die Kategorie Perlen vor die Säue werfen?

🤨

Wenn die Taktfrequenz die gleiche ist wirst Du (gegenwärtig) nichts bemerken. Multithreading stört wenn überhaupt eher bei DCS, und mehr als sechs Kerne werden auch nicht genutzt. (MT kann natürlich im Bios jederzeit deaktiviert werden).

  • Like 1
  • Thanks 1

"Muß ich denn jedes Mal, wenn ich sauge oder saugblase den Schlauchstecker in die Schlauchnut schieben?"

Link to comment
Share on other sites

Kann ich bestätigen, in DCS selbst war der Unterschied von einem 7700k@5.0 zu einem 10850k@5.0 nahezu NULL.

Lediglich das Festnageln von DCS und das  Outsourcen von parallel laufenden System/prozessen (damals noch SteamVR, HMD Soft, diverser Win interner Kram usw.) auf eigene Kerne, brachten minimale Verbesserungen.

Ist die Mühe nicht wert, erst Recht nicht, wenn man nicht im tieferen System Rumpfuschen möchte.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

So.. diese Woche wird der neue PC zusammengelötet.. mal sehen was besser is am Ende. Der alte i7-10700K mit der 3090 oder der Ryzen 7 7800X3D mit der 4090. Benchmarks gibts ja viele, aber in DCS geht vieles halt nicht auf. Dann kann ich auch bei identischen Einstellungen gucken wer wie viel FPS dann wirklich bringt 😄 Wehe das neue System ist nicht mindestens 25% schneller....

DCS F-16C Blk. 40/42 :helpsmilie:

Candidate - 480th VFS - Cupra | 06

Link to comment
Share on other sites

16 minutes ago, Cupra said:

Wehe das neue System ist nicht mindestens 25% schneller....

hmmmmmmmmmmm .... 10 ...

edit, na ok, nicht ganz so hart ... 15 ...


Edited by dstar
Link to comment
Share on other sites

vor 31 Minuten schrieb Cupra:

Wehe das neue System ist nicht mindestens 25% schneller....

Wenn du in 4k zockst, dann wirst du einen ordentlichen boost wahrnehmen:gun_smilie:. Was für eine 4090 hast du dir geholt?

Modules:  F-15E Strike Eagle, F/A-18 Hornet, F-16 Viper, F-4E Phantom II, Su-33 Flanker, A-10C II Tank Killer, AV-8B Night Attack, JF-17 Thunder, Ka-50 Back Shark 3, AH-64D, Combined Arms, Supercarrier    Terrains: Nevada, Sinai, Syria, Persian Gulf  •  Hardware: AMD Ryzen 9 7950X3D (Stock), 64 GB DDR5-6400 CL 32, ASUS ROG STRIX LC RTX 4090 OC (24 GB), 6TB (3x2 TB) PCIe 4.0 M.2 SDDs, Seasonic Prime TX-1000 (1000W / Titanium), Lian-Li 011 Dynamic XL, Sound BlasterX G6, Beyerdynamic MMX 300 (V2), Audeze Maxwell XB, TrackIR 5 Pro, 38" IPS (144 Hz) 4K  Display VPC WarBRD Base & VPC Constellation ALPHA Prime Grip, VPC Mongoos T-50CM3 Throttle, WinWing 15EX Metal Throttle, VPC Control Panel #1, VPC ACE Flight Pedals, Logitech G502x Plus, Steelseries Apex Pro, Elgato Stream Deck XL
Space Mutt Industries TOTAL FORUM.png

Link to comment
Share on other sites

Ja, 4K. Mal sehen, ich werd mal mit identischen Einstellungen testen und dann mal gucken welches System mehr bringt. GPU is es ne ASUS TUF RTX 4090 OC geworden. War das günstigste das grad lieferbar war. Knapp 1800€ geht einigermassen okay, die 3090 war damals in etwas gleich teuer. 

DCS F-16C Blk. 40/42 :helpsmilie:

Candidate - 480th VFS - Cupra | 06

Link to comment
Share on other sites

22 hours ago, Cupra said:

... GPU is es ne ASUS TUF RTX 4090 OC geworden. War das günstigste das grad lieferbar war. Knapp 1800€ ... 

Wo hast du das Geraet denn fuer den Preis bekommen? Wenn ich bei Mindfactory schaue gibt es da seit Monaten nichts zu dem Preis. Vor ein paar Wochen war mal einen Tag lang eine Karte vorhanden wo der Preis zumindest mal mit 18xx anfing, sonst nur 1990+.

Deine Kombi mit dem 7800x3d ist seh rinteressant fuer mich, das war naemlich auch das was ich im Auge hatte. Ich spiele VR was ja quasi 4k auf zwei Augen verteilt ist 🙂  Wieviel RAM hast du?

Berichte mal!

Link to comment
Share on other sites

Brack.ch. Is ein lokaler Händler 😄 Nicht der günstigste, aber dafür 1A Service.

RAM hab ich 128GB geholt. Wollte dann nimmer aufrüsten, also gleich alle 4 Sockel voll. Ich vertrete die Meinung dass RAM lieber 100MHz langsamer sein kann wenns dafür doppelt so viel ist 😄

 

Lüfter is heute gekommen, denke dass ich am WE mit Glück die ersten Benchmarks machen kann 🙂

DCS F-16C Blk. 40/42 :helpsmilie:

Candidate - 480th VFS - Cupra | 06

Link to comment
Share on other sites

ah, Schweiz, dann ist der wohl keine Option fuer micht. Und die 1779 CHF fuer die 4090 sind 1910 EUR, also alles in einem "normalen" Bereich, wenn man das Wort bei diesen GraKa Preisen ueberhaupt benutzen darf.

Bei der RAm logik bin ich bei dir 😁

Link to comment
Share on other sites

@Cupra ja, Flat geht was ... ich hatte mich auf VR bezogen. 

Bin selbst vom 10850k auf den 14700kf gewandert. Mit der Kombi hält DCS in der Pi bisher auch ohne OC (125w auf cpu) die 75Hz konstant  im Singleplayer (ohne Repro!) Mal schauen, ob nach Feintuning die 90 in Angriff genommen werden können ... und dann war da ja noch Quadview. Aber eins nach dem Anderen.

Link to comment
Share on other sites

Am 9.1.2024 um 21:59 schrieb dstar:

hmmmmmmmmmmm .... 10 ...

edit, na ok, nicht ganz so hart ... 15 ...

 

😂 Jaja, dstar weiß, von was er spricht.
Hatte im Herbst selbst von ner 3090ti (1250€ neu / 930€ verkauft) auf ne 4090FE (1760€) gewechselt, und auch "nur" ca. 15FPS.
ABER es hat definitiv gereicht, um wieder Freude an DCS VR zu haben.
Auch gut für alles andere mit viel Pixeln.. Flat2VR Mods ect..
Netter Nebeneffekt: brauch mir keinen (Upgrade)Kopf mehr machen und verbrate weniger Strom.

Ne 4090 und paar Kerne mit so viel GHz wie nur möglich is das einzige was wirklich hilft bei VR.
Ja, ok und die gefühlt 1000 richtig gesetzten Einstellungen vom BIOS bis zu den DCS Optionen.🙈

@Cupra viel Spaß mit deinem neuen Unterbau!


Edited by Ganesh
  • Like 1

regards Ganesh

She: "Your orders from ED have reached a total amount of $871,88 and your hardware expenses are countless..."
Me: "I can´t invest my money much better until i wait for Germanys Next Top Model": The
Bo-105 PAH1A1

+ Vulkan & continuous work on multithread & VR optimization!

Asus Z490E - 10900k@5,3GHz - 64GB 3600 DDR4 - 4090FE - Reverb G2 - MFG Crosswinds +DamperMod - Selfmade TableMounts - Centered VirPil T-50 Base with 20cm Extension - TM Warthog & Hornet Grip - TM Throttle +SlewMod - Pimped MSFFB2 for Huey - JetSeat SE on a sawn out office Chair - PointCTRL

Link to comment
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...